Unter einem Dach im
Ambulanten Zentrum am Entenfang
in Karlsruhe

Ernährungsberatung /-therapie

Unter einem Dach im
Ambulanten Zentrum am
Entenfang in Karlsruhe

Ernährungsberatung /-therapie

Im Hinblick auf die ganzheitliche Behandlung unserer Patienten gehören neben Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie auch die Ernährungsberatung und -therapie zu den wichtigen Bausteinen.

„Du bist, was du isst“ – mit diesem Sprichwort lässt sich gut verdeutlichen, welchen Einfluss die Ernährung auf unsere Gesundheit und Lebensqualität nimmt.

Deutscher Philosoph: Ludwig Feuerbach

Essen und Trinken ist viel mehr, als nur Hunger und Durst zu stillen. Es entscheidet darüber, wie leistungsfähig wir sind, wie ausgeprägt das Immunsystem ist, wie sich unser Wohlbefinden entwickelt und darüber hinaus über viele weitere Aspekte.
Die Handlungsfelder der Ernährungsberatung sind sehr vielfältig. Dabei können situationsbedingte Umstände (z. B. Ernährung in Schwangerschaft, Ernährung bei Schichtarbeit) ebenso im Mittelpunkt stehen wie Erkrankungen, die durch gezielte Ernährungsmaßnahmen positiv beeinflusst werden können (z. B. Adipositas, Magen-Darm-Erkrankungen). Auch bei unklaren Verdauungsbeschwerden, zur Prävention verschiedener Erkrankungen oder nach dem Auftreten von Herzinfarkt oder Schlaganfall können wir Ihnen eine Hilfestellung geben.

Inhaltlich setzen die Beratungen dabei auf ein individuelles Konzept, das mit Ihnen gemeinsam erarbeitet wird. Dabei geht es nicht um strenge Verbote oder rigide Kontrollen, sondern darum, die empfohlenen Inhalte praxisnah in den Alltag zu integrieren.

Kosten?

Bei Gesunden findet die Beratung in Kursform statt.
Bitte klären Sie den aktuellen Zuschuss Ihrer gesetzlichen Krankenkasse nach § 20, SGB V dort ab.

Weitere Ernährungsseminare finden im Rahmen von „IRENA“ und „RV Fit“ statt.

Darüberhinaus decken die Kursangebote im Ambulanten Zentrum am Entenfang ein breites Spektrum ab.

Indikationen

  • Übergewicht und Adipositas
  • Untergewicht und Mangelernährung
  • Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Bereichs (z. B. Reizdarmsyndrom, Colitis Ulcerosa)
  • Osteoporose
  • Gicht
  • Nierenerkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen

Ebenso beraten wir Kinder und Jugendliche bei ernährungsbedingten Problemen.

Neben den individuellen Einzelberatungen bieten wir zum Thema Gewichtsreduktion regelmäßig einen Gesundheitskurs an.

Aktuell

ICH nehme ab
Ein Kurs zum Gewicht reduzieren und …..
Der Kurs umfasst 12 Einheiten à 90 Minuten.
Der Informationsabend davor ist nicht inbegriffen.

Kursort: Ambulantes Zentrum, am Entenfang 14, 76185 Karlsruhe

Dabei werden Sie

  • Ihre persönlichen Ziele kennenlernen
  • erfahren, welche Rolle das Trinkverhalten bei ihrem Gewicht spielt
  • sich beim Essen und Trinken beobachten
  • erfahren, welche und wie viel Bewegung beim Abnehmen wichtig ist
  • sich mit der Praxis beschäftigen, wie wir uns heute bewegen
  • schlank und satt werden mit Getreideprodukten, Gemüse und Obst
  • erfahren, dass Fett nicht gleich Fett ist, Fett aber schmeckt…
  • erfahren, was Kohlenhydrate sind und welche wir davon essen sollten
  • lernen, mit Krisen umzugehen. Was können wir in diesen Situationen tun?
  • dick machende Gewohnheiten besprechen und analysieren
  • Entspannung anstelle Essen bei Langeweile kennenlernen sowie Kummer und Stress thematisieren
  • praktisch üben, wie Sie sich entspannen können
  • sich Gutes tun – Praxisteil: Wir kochen heute
  • Ihr Ziel erreichen. Was nun?
  • ein Ernährungs- und Bewegungstagebuch führen mit viel Platz für persönliche Eintragungen

Inhalte aus den Handlungsfeldern Bewegung und Entspannung können im AZR organisiert werden.

Monica A. Eisenbraun
Ernährungsberaterin VDOE

Telefon 0721 / 95206-49
Fax 0721 / 95206-44
E-Mail: m.eisenbraun@azr.de